0 0
  Wir beraten Sie gerne

Neuheiten Sandnes Garn

Sandnes ist eine traditionsreiche Industriestadt, in der die 1888 gegründete Sandnes Uldvarefabrik eines der wichtigsten Unternehmen war. Der Betrieb trug einen großen Anteil an der Entwicklung der Stadt und wurde als städtischer Betrieb gegründet. 1995 wurde Sandnes Uldvarefarbrik von Sagatex übernommen, jedoch nur fünf Jahre später von den örtlichen Eigentümern zurückgekauft. SANDNES GARN AS heute und zukünftig SANDNES GARN AS produziert sowohl kardiertes als auch gekämmtes Garn. Für kardiertes Garn wird hauptsächlich norwegische Herbstwolle verwendet. Diese wird unbehandelt nach der Schur der Schafe eingekauft und gewaschen, bevor die Schurwolle kardiert und zu Garn gesponnen, erneut gehaspelt, gefärbt und aufgewickelt wird. Heute ist die wichtigste Qualität unter den kardierten Garnen unser FRITIDSGARN. Als Rohstoff für die Kammgarn-Spinnerei wird Schurwolle eingekauft, die anschließend gewaschen und gekämmt wird. Dies kann norwegische Schurwolle sein, wie bei der Qualität PEER GYNT, hauptsächlich stammt die Schurwolle jedoch aus Uruguay. Die unbehandelte Schurwolle wird zunächst in unseren Maschinen vorbereitet (gestreckt) bevor diese zu Garn gesponnen wird. Anschließend wird diese gehaspelt, gefärbt und aufgewickelt. Die wichtigsten Kammgarnqualitäten sind SMART, SISU, PEER GYNT und BABYULL LANETT. SANDNES GARN AS liefert auch Alpaka-Schurwolle und Baumwolle. Diese Qualitäten werden unbehandelt auf Spulen eingekauft und in der Fabrik gebunden, gefärbt und gewickelt.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 35
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 35